Samstag, 17. Dezember 2016

• { REZENSION } DAS DUNKLE HERZ DES WALDES - NAOMI NOVIK •



Hallo Lesemäuse 😊 Ich habe vor kurzem bei einem Video von Sara Bow das Buch 'Das dunkle Herz des Waldes' entdeckt. Das war mir auf Instagram die letzten Tage auch schon öfters begegnet, aber Sara ihre Schwärmerei war dann definitiv mein ausschlaggebender Punkt warum ich es unbedingt gerne selber lesen wollte. 

Freundlicherweise wurde mir das Buch dann von Randomhouse zur Verfügung gestellt, vielen lieben Dank dafür! Darüber habe ich mich echt riesig gefreut 😍 Meine Rezension zu diesem Schmuckstück könnt ihr jetzt lesen, viel Spaß!

Informationen zum Buch: 

Verlag: cbj
Preis: 17,99€ (D)
Seitenanzahl: 576
Format: Gebunden
ISBN: 978-3-570-17268-1
Erscheinungsdatum: 21.11.2016



Worum geht's?

Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle  Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der "Drache", ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss - ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer - alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand  kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet, denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.



Meine Meinung:

Also erst mal ist dieses Cover ja wohl ein absoluter Traum 😍 Das hatte mich sofort angesprochen! Und ich finde das Cover auch einfach sehr verlockend, weil man dadurch direkt mehr erfahren möchte.

Zum Inhalt: Die Kapitel sind in Abschnitte unterteilt und das finde ich richtig super! Ein Kapitel geht meist 15-20 Seiten, aber durch die Abschnitte lässt sich das super angenehm lesen, weil man zwischendrin immer mal eine kleine Pause machen kann. Das ist für mich ein großer Pluspunkt!


Nachdem ich die ersten 150 Seiten gelesen hatte war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch. Das Buch war bis dahin super interessant und die Geschichte ist definitiv sehr einzigartig, aber mir hatte irgendwie einfach etwas gefehlt.

Ab Seite 150 ging es dann allerdings so richtig los und es wurde echt spannend! 😱 Von da an habe ich das Buch auch einfach nur noch verschlungen! Die ganze Location ist so besonders und auch sehr gut beschrieben. Das hat definitiv etwas absolut mystisches und faszinierendes.

Die Hintergründe der ganzen Geschichte wurden dann zum Ende hin aufgelöst und das hatte mich so beeindruckt, wow wow wow! Bis dahin hatte das Buch volle 4 Sterne, aber das war für mich dann definitiv der Grund um dem Buch volle 5 Sterne zu geben! 

Mein Fazit: Es ist ein mystisches, düsteres Märchen mit einem absolut grandiosem Abenteuer! Ich denke diese Geschichte ist etwas vollkommen neues und einzigartiges. 

Ich hatte mir zwar viel von dem Buch versprochen, aber das was mir dann letztendlich geboten wurde, hat mich einfach absolut überrascht. Ich kann jedem Fantasy Fan dieses Buch wirklich nur ans Herz legen 😊 



Einen schönen 4. Advent wünsche ich euch 🎄



gljgkjhglvfcuzfl

Kommentare:

  1. Du hast jetzt so von dem Buch geschwärmt, dass ich es mir auch holen musste. ☺️ Ich hoffe ich schaffe es, das Buch über die Feiertage zu lesen.
    Deine Rezi ist wirklich toll 😍

    AntwortenLöschen
  2. Ich MUSS es haben! <3

    Liebe Grüße,
    Nicci Trallafitti

    https://trallafittibooks.com/

    AntwortenLöschen

Eure ehrlichen Meinungen sind gerne erwünscht 💕