Sonntag, 22. Januar 2017

• BUCHREIHEN DIE ICH DIESES JAHR LESEN M├ľCHTE •

Hallo ihr Lieben ­čĺĽ Wie bei jedem anderen B├╝cherwurm auch ist meine Wunschliste ebenfalls endlos lang, aber es gibt da die eine oder andere Reihe, welche ich schon seit Ewigkeiten lesen m├Âchte und die will ich euch jetzt gerne zeigen! Diese Reihen m├Âchte ich n├Ąmlich in 2017 sehr sehr gerne lesen ­čśŐ


Als erstes w├Ąre da die "Pl├Âtzlich Prinz" Trilogie von Julie Kagawa. Ich habe ja bereits Talon gelesen und die B├╝cher liebe ich abgrundtief! Deswegen m├Âchte ich gerne mehr von Julie Kagawa lesen. Au├čerdem habe ich bis jetzt viel gutes ├╝ber die  Reihe geh├Ârt und seit der PAN Trilogie von Sandra Regnier habe ich ja sowieso eine absolute Schw├Ąche f├╝r Feenwesen! Die B├╝cher gibt es als Hardcover und als Softcover,  aber die Hardcover von Julie Kagawa sind einfach ein Traum! So sch├Ân! ­čĺľ Deswegen m├Âchte ich diese Trilogie auch unbedingt als Hardcover besitzen ­čśŐ


Klappentext: Der 18j├Ąhrige Ethan Chase w├Ąre so gerne wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken  kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und  wen die Feen einmal in ihrer Gewalt  hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt hinein. Ethan muss erkennen, das es sinnlos ist, sich vor ihnen zu verstecken. Und so nimmt er  sein Schicksal an und kehrt nach Nimmernie zur├╝ck.



Dann w├Ąre da noch die "Legend" Trilogie von Marie Lu. Auch diese B├╝cher sind in der gebundenen Ausgabe wundersch├Ân und von denen schw├Ąrmt Marius von Booknator immer so! Marius und ich haben einen sehr ├Ąhnlichen Buchgeschmack, weswegen ich denke das mir diese Reihe auch sehr gefallen k├Ânnte!


Klappentext: Eine Welt der Unterdr├╝ckung. Rachegef├╝hle, die durch falsche Anschuldigungen gen├Ąhrt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende! Der unb├Ąndige Wunsch nach Rache f├╝hrt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufsp├╝ren und T├Âten von Regimegegnern, erschleicht sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos - angetrieben von einem unersch├╝tterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tats├Ąchlich der M├Ârder ihres Bruders?  Fast zu sp├Ąt erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verr├Ąterischen Plan ist.




Au├čerdem m├Âchte ich n├Ąchstes Jahr gerne die "Selection" Reihe lesen. Jaa, Schande ├╝ber mich, ich habe sie tats├Ąchlich noch nicht gelesen. Ich wei├č auch nicht so recht warum, es gab einfach immer andere B├╝cher die ich dann interessanter gefunden habe.. Aber um endlich mitreden zu k├Ânnen will ich die Reihe endlich selber lesen! Auch diese Reihe, bestehend aus 5 B├╝chern, m├Âchte ich unbedingt als Hardcover, denn die Cover und Buchschnitte sind der reinste Traum!


Klappentext: 35 perfekte M├Ądchen - und eine von ihnen wird erw├Ąhlt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Ille├í, heiraten. F├╝r die h├╝bsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des Landes mit den anderen M├Ądchen um die Gunst des Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen, ihre heimliche gro├če Liebe, verzichten?




Eine weitere Reihe, welche mich brennend interessiert, ist die "Elemental Assassin" Reihe von Jennifer Estep. Ich habe dieses Jahr von Jennifer Estep die Black Blade Trilogie gelesen und von der war ich so begeistert und beeindruckt, das ich unbedingt mehr von der Autorin lesen m├Âchte! Diese 7 B├╝cher gibt es nur als Taschenb├╝cher, die sehen aber optisch richtig cool aus :)


Klappentext: Gin Blanco f├╝hrt ein Doppelleben: Tags├╝ber serviert sie das beste Barbecue der Stadt. Nachts kennt man sie unter dem Namen 'Die Spinne' als gef├╝rchtete Auftragskillerin mit einem Talent f├╝r Elementarmagie. Doch als sich ihre neue Mission als Falle entpuppt, st├╝rzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unz├Ąhligen Feinde kennt ihre wahre Identit├Ąt? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte was man im Kampf gegen ├╝berm├Ąchtige Magier braucht, ist Ablenkung - besonders in Forme eines  sexy Detectives.






Die "Percy Jackson" Reihe kennt ihr ja mittlerweile bestimmt alle! Tja, ich habe sie aber tats├Ąchlich noch nicht gelesen und die Filme auch noch nicht gesehen. Weil meine liebe Anni aber so von der Reihe schw├Ąrmt und ich allgemein auch nur gutes dar├╝ber geh├Ârt habe, m├Âchte ich die n├Ąchstes Jahr sehr sehr gerne lesen. 



Klappentext: Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. St├Ąndig passieren ihm seltsame Unf├Ąlle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erf├Ąhrt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy ist also ein Halbgott. Und er hat einen m├Ąchtigen Feind.. Kronos, den Titanen. Die G├Âtter stehen Kopf und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer..







Desweiteren m├Âchte ich von Jennifer Estep gerne die "Mythos Academy" Reihe lesen. Mir gef├Ąllt Jennifer Estep ihr Schreibstil einfach unfassbar gut, deswegen m├Âchte ich so gerne mehr von ihr lesen.


Klappentext: Sie sind die Nachkommen sagenhafter K├Ąmpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walk├╝ren und verf├╝gen ├╝ber magische Kr├Ąfte. Auf der Mythos Academy lernen sie ihre F├Ąhigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die 'Gypsy Gabe'. Eine einzige Ber├╝hrung reicht aus, um alles ├╝ber einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei sp├╝rt Gwen nicht nur die guten Gef├╝hle, sondern auch die schlechten und gef├Ąhrlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer t├Âdlichen Bedrohung und Gewen befindet sich pl├Âtzlich im Zentrum eines gro├čen Krieges.





Eine weitere Reihe, die ich sehr gerne zeitnah lesen m├Âchte ist "Magisterium" von Holly Black und Cassandra Clare. Die Cover sehen super sch├Ân aus, von der Reihe habe ich bis jetzt nur positives geh├Ârt und au├čerdem geh├Ârt Cassandra Clare zu einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen. 





Klappentext: Callum hat es nicht leicht: Er hat ein lahmes Bein, zu viel Grips, ein loses Mundwerk und ist dazu auch noch erst 12 Jahre alt. Und au├čerdem ein angehender Zauberlehrling. Im Magisterium von Master Rufus soll er die Geheimnisse der Magie erkunden. Doch weder die Schule noch der Meister wirken besonders vertrauenerweckend. Und Callum soll Recht behalten: Das erste Schuljahr entwickelt sich zu einer echten Herausforderung. Gut, dass der junge Magier neue Freunde findet, die ihm bei seinen unheimlichen Abenteuern beistehen.
---

Habt ihr eine dieser Buchreihen schon gelesen? Wie findet ihr sie? Und habt ihr bestimmte Reihen, welche ihr dieses Jahr sehr gerne lesen m├Âchtet? ­čśŐ

gljgkjhglvfcuzfl

Donnerstag, 19. Januar 2017

• { REZENSION } YOUNG ELITES - MARIE LU •


Hallo meine Lieben * Ich habe vor kurzem vom Loewe Verlag das Buch "Young Elites" von Marie Lu zugesendet bekommen, dar├╝ber habe ich mich riiiesig gefreut, denn das Buch stand sowieso auf meiner Wunschliste! Also vielen lieben Dank daf├╝r lieber Loewe Verlag :) Das Buch habe ich dann Anfang/Mitte Januar gelesen und meine Rezension dazu bekommt ihr jetzt, viel Spa├č! ­čśŐ

Informationen zum Buch: 

Verlag: Loewe
Preis: 18,95€ (D)
Seitenanzahl: 416
Format: Gebunden
ISBN: 978-3-7855-8353-1
Erscheinungsdatum: 16.01.2017


"Sie werden mir vorwerfen, ich h├Ątte xx mit einer List dazu gebracht mich zu lieben und dann versucht seine Macht an mich zu rei├čen. Man wird ├╝ber mich fl├╝stern. In jedem Schatten werden meine Feinde lauern. Sollen sie reden. Soll ihre Angst vor mir wachsen. Ich habe nichts dagegen."

Worum geht's?

├ťber Nacht verf├Ąrbten sich Adelinas  wundersch├Âne schwarze Haare pl├Âtzlich silbern. Seit sie das mysteri├Âse Blutfieber ├╝berlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft versto├čen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch ├╝bernat├╝rliche Kr├Ąfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom K├Ânig gejagt und gef├╝rchtet, denn mit ihren unerkl├Ąrlichen F├Ąhigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu st├╝rzen. Doch dazu ben├Âtigen sie Adelinas Hilfe ... 

















Meine Meinung:

Ich war seit Wochen total gespannt auf das Buch, weil der Klappentext einfach so vielversprechend klingt! Muss aber direkt dazu sagen, das ich ihre "Legend" Trilogie nicht gelesen habe und daher keinen Vergleich habe. Jedenfalls habe ich das Buch dann Mitte Januar angefangen zu lesen und ich muss sagen: ich bin nur so durch die Seiten geflogen, weil es sich so locker leicht lesen lies und auch echt von Anfang an fesselnd war!

Mich hatte das erste Kapitel schon total in seinen Bann gezogen und ich hatte wirklich G├Ąnsehaut beim lesen! 

Die Story ist sehr d├╝ster geschrieben, aber genau das hat mir richtig gut gefallen! Au├čerdem sind die Kapitel immer aus der Sicht von anderen Charakteren geschrieben, sowas mag ich ja sowieso total gerne! Dadurch kann man sich einfach immer viel besser in den Charakter rein versetzen.

Zwischendrin gab es zahlreiche spannende Momente, welche mich ├╝berwiegend absolut ├╝berrascht haben! Der Epilog hat mich dann noch Mal richtig aus den Socken gehauen. Die Thematik ist ├Ąhnlich wie bei "Die rote K├Ânigin" oder "Throne oder Glass", die habe ich beide absolut geliebt! Demnach hat mir Young Elites wohl auch einfach suuuuper gefallen.

Ich wei├č, das einige diese Buch ├╝berhaupt nicht mochten, aber daf├╝r habe ich pers├Ânlich absolut null Verst├Ąndnis ­čśä Ich fands mega und freue mich auch schon total auf Band 2! 




gljgkjhglvfcuzfl

Montag, 16. Januar 2017

• LESEMONAT DEZEMBER •


Hallo meine Lieben ­čĺĽ Ich wei├č, ich bin schon wieder recht sp├Ąt dran mit meinem letzten Lesemonat, aber ich habe es einfach - wieder mal - nicht fr├╝her geschafft. Dennoch m├Âchte ich euch meine Lesemonate nicht vorenthalten und ich denke lieber etwas zu sp├Ąt, als nie :D

Die Statistik

Gelesene Seiten im Dezember: 4037
Durchschnittliche Seiten pro Tag: 130

Geh├Ârte H├Ârb├╝cher diesen Monat: 0
Geh├Ârte H├Ârbuchdauer insgesamt: 0 Min.




Ich habe im Dezember 8 B├╝cher und ein Ebook gelesen. Davon waren 3 Hardcover und 5 Taschenb├╝cher. Es waren ein Thriller dabei, sechs Fantasy B├╝cher und zwei Romane. "Die Bibliothek der Besonderen Kinder" ist der dritte und finale Band der Besonderen Kinder Trilogie, wie mir dieser Abschlussband gefallen hat k├Ânnt ihr >hier< in meiner Rezension lesen. "Throne of Glass Kriegerin im Schatten" ist der zweite Band der Throne of Glass Reihe von Sarah J. Maas. Dieser zweite Band hat mir unheimlich gut gefallen! Das Ende fand ich total ├╝berraschend! 5/5 


"Tote l├╝gen nicht" von Kathy Reichs ist der erste Band der Temperence Brennan Reihe. Auf diese Reihe bin ich durch die liebe Melodyofbooks aufmerksam geworden. Ich liebe liebe liebe die Serie Bones total und deswegen war es f├╝r mich absolut klar, das ich diese Reihe lesen MUSS. Nat├╝rlich sind die B├╝cher anders als die Serie, aber trotzdem hat mir der erste Band richtig gut gefallen! 5/5 


Au├čerdem habe ich im Dezember zwei weitere weihnachtliche / winterliche B├╝cher gelesen. Die waren beide super sch├Ân! Die Pointe von "Winterzauberk├╝sse" ist ganz wundervoll und Sarah Morgan ihr Buch hat mich so beeindruckt und begeistert, das ich mir von dieser Autorin direkt mehr B├╝cher bestellt habe! 


Zum Abschluss habe ich dann noch ein Rezensionsexemplar gelesen. "Das dunkle Herz des Waldes" von Naomi Novik. Dieses Buch ist einfach fantastisch! Es hat mich absolut ├╝berrascht und in seinen Bann gezogen! Ein ganz wundervolles mystisches, spannendes Abenteuer. Meine Rezension dazu k├Ânnt ihr >hier< lesen. 5/5 

Welche B├╝cher habt ihr im Dezember gelesen? Welches war euer Highlight? 


gljgkjhglvfcuzfl

Samstag, 14. Januar 2017

• { REZENSION } DAS GRAB IM MOOR - BELINDA BAUER •



Hallo meine lieben Lesem├Ąuse ­čśŐ Ich habe vor einer Weile "Das Grab im Moor" von meiner Mama ans Herz gelegt bekommen. Sie hatte das Buch gelesen und war da so begeistert von, das sie gerne wollte das ich es auch lese. Wie das nat├╝rlich immer so ist lag es jetzt erst mal eine Weile auf meinem SuB, aber dann habe ich es vor kurzem in die Hand genommen, weil es nur 346 Seiten hat, und einfach angefangen zu lesen..

Ja.. was soll ich sagen? Das Buch hat mich so wahnsinnig beeindruckt, das ich einfach eine Rezension f├╝r euch schreiben musste!

Informationen zum Buch: 

Verlag: Goldmann
Preis: 8,95€ (D)
Seitenanzahl: 346
Format: Taschenbuch
ISBN: 978-3-442-47176-8
Erscheinungsdatum: Oktober 2010


Worum geht's?

Der Junge wollte die Wahrheit herausfinden. Der Killer wollte spielen. Tag f├╝r Tag gr├Ąbt der 12-j├Ąhrige Steven Lamb in Exmoor nach der Leiche von Billy - seinem Onkel. Fast zwanzig Jahre ist es her, seitdem er verstand und vermutlich dem Serienkiller Arnold Avery zum Opfer fiel. Arnold Avery, Serienm├Ârder. Kinderm├Ârder. Verurteilt. Bestraft. Sitzt im Gef├Ąngnis seine Haft ab. Bis ihn eines Tages ein Brief erreicht...


Meine Meinung:

Also ihr lieben, ich muss ganz ehrlich sagen, ich habe von dem Buch wirklich nicht sonderlich viel erwartet. Ich habe in absolut keinster Weise damit gerechnet, das diese Story mich so beeindrucken wird!

Ich fand das Buch von Anfang bis Ende unendlich spannend und vor allem fesselnd! Ich war wirklich jedes Mal, wenn ich gezwungen war das Buch aus der Hand zu legen, genervt, weil ich unbedingt weiter lesen wollte. Ja, f├Ârmlich weiter lesen MUSSTE! Der Schreibstil ist sehr angenehm und sehr locker, wodurch man nur so durch die Kapitel fliegt. 

Man erf├Ąhrt viel ├╝ber den 12-j├Ąhrigen Steven und sein nicht immer einfaches Leben. Aber die Autorin l├Ąsst auch den Serienm├Ârder Arnold Avery keineswegs zu kurz kommen. Es wird einiges ├╝ber seine Zeit im Gef├Ąngnis berichtet. ├ťber seine Erlebnisse, seine Morde, sein Verlangen. Die Kulisse passt auch einfach wahnsinnig gut zu dieser Geschichte - die Stadt Exmoor. Die Umgebung, die Felder, das viele Moor -  so d├╝ster! so perfekt passend!

Die Geschichte war - f├╝r mich - unglaublich gut! Ich habe ja wirklich mittlerweile schon zahlreiche Thriller gelesen, aber noch nie eine Thematik wie diese. Ich wei├č nicht ob es daran liegt, das es um Kinder geht, oder ob es der Briefkontakt der beiden ist, die Kulisse mit dem Moor, ich kann es euch wirklich nicht sagen, aber eines wei├č ich gewiss: Es lohnt sich! Es lohnt sich unheimlich! 




gljgkjhglvfcuzfl

Freitag, 13. Januar 2017

• HAPPY NEW YEAR 2017 •

(bild via google)

Hallo meine Lieben  Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und habt die ersten Tage von 2017 erfolgreich ├╝berstanden. Hier auf meinem Blog war es nun einige Zeit recht ruhig, das lag daran, das ich krank war, Urlaub hatte und dann wieder viel arbeiten musste, also ein mal alles zusammen :D Jetzt geht es mir aber wieder super und ich habe nun auch wieder Kraft und neue Ideen getankt und etwas mehr Zeit um mich um euch und um meinen Blog zu k├╝mmern!

Ich wollte euch mit diesem Post einfach noch alles gute, ein frohes neues Jahr und ganz viel Gl├╝ck und Erfolg f├╝r 2017 w├╝nschen 



gljgkjhglvfcuzfl